Skip to main content

Implotex Kompressor 850W Flüster 55dB

Hersteller
Spezielle Bauart
VorteilSEHR LEISE
max. Leistung850 Watt
max. Druck8 Bar
Ölfrei
Ansaugleistung150 l/min
Ausgabeleistung (bei 0 Bar)-
Lautstärke55 dB
Kesselvolumen35 Liter
Gewicht27 kg
Abmessungen44x44x66 cm

Implotex 850W – Leistung trifft Laufruhe

Information Implotex 850WMit dem Implotex 850W hat Implotex einen weiteren Kompressor aus dem Bereich der so genannten Flüsterkompressoren im Angebot. Die Betriebsgeräusche liegen bei diesem Silent-Kompressor zwar im oberen Bereich dessen, was noch als normale Umgebungsgeräusche einzustufen ist, die Leistungswiedergabe liegt aber ebenso klar im Bereich vergleichbarer Geräte mit normaler Geräuschentwicklung.


Anwendungsmöglichkeiten im gewerblichen, wie privaten Bereich

  • Übliche Hobby- und Freizeitanwendungen im häuslichen Bereich
  • Gewerbliche Anwendungen mit gelegentlichem Druckluftbedarf und unerwünschter Lärmentwicklung, z.B. Elektronik-, oder sonstige Feinarbeiten
  • Befüllung von Reifen aller Art
  • Aufblasen von Bällen, Luftmatratzen etc.
  • Airbrush


Leistungsdaten des Implotex 850W

  • Elektrische Leistungsabnahme: 850 Watt bei 230 Volt / 50 Hz
  • Kesselvolumen: 35 Liter
  • Kesseldruck: Maximal 8 bar
  • Ansaugvolumen: 150 l/min
  • Geräuschentwicklung: 55-65 dB
  • Druckerzeugung: Ölfreier 2 Zylinder Kolbenkompressor
  • Gewicht: 27 Kg
  • Abmessungen: 44,0 x449,0 x 66,0 cm


Optik und Design des Flüsterkompressors

Optik und Design Implotex 850WWie bei den meisten anderen Modellen, verzichtet Implotex auch beim Implotex 850W auf unnötige Designelemente wie Verkleidungen und aufwändige Lackierungen. Die Gestaltung ist klar an der gewünschten Technischen Leistung orientiert. Die zwei druckerzeugenden Zylinder sind auf einen runden Druckkessel aufgesetzt und um die nötigen elektrischen und hydraulischen Bauteile ergänzt.
Da die vorhandenen Handgriffe für häufige Positionsänderungen unkomfortabel und unterdimensioniert erscheinen, liegt der Schwerpunkt des Implotex 850W ganz klar beim Einsatz als ortsfestes Standgerät. Die vier soliden und gummigepufferten Standfüße sorgen dabei für sicheren Stand und die gewünschte, schalltechnische Entkoppelung.


Ausstattungsmerkmale des Implotex 850W

wichtige Ausstattungsmerkmale Implotex 850WDie Stärke des Implotex 850W liegt in seiner sehr leisen Geräuschkulisse in Verbindung mit einer Leistungsabgabe, die für alle gängigen Arbeiten ausreichend erscheint. Die Betriebsgeräusche liegen zwar mit 55-65 dB eher im oberen Bereich sonst üblicher Geräusche, dennoch aber weit unter den Lärmemissionen sonstiger Geräte. Positiv auf die Lautstärke des Geräts wirkt sich vor allem die Druckerzeugung über zwei Zylinder aus, da diese, einzeln betrachtet, über ein recht geringes Kompressionsvolumen verfügen und somit leise betrieben werden können. Bemerkenswert erscheint, dass die Lautstärke so niedrig gehalten werden kann, obwohl keinerlei schalldämmende Gehäuse, oder Verkleidungen, zum Einsatz kommen.

Die Anpassung des Ausgabedrucks kann bequem über einen Druckminderer erfolgen, während eine Maximalbegrenzung auf 8 bar, sowie eine automatische Einschaltung bei 6 bar, den Druck im Arbeitsbereich des Implotex 850W halten.
Die Druckerzeugung über zwei Zylinder erfolgt ölfrei, so dass keine regelmäßigen Wartungsintervalle erforderlich sind.


Zubehör und Peripheriegeräte

Ab Werk ist der Implotex 850W nur ohne Zubehör erhältlich. Vor Inbetriebnahme steht daher der Kauf von Druckluftschlauch und Ausblaspistole, Reifenfüllmesser, oder sonstigen Geräten, an. Da die Bandbreite der Zubehörteile gerade im schallgedämpften Bereich recht hoch, sowie teilweise sehr speziell, sein dürfte kann ohnehin davon ausgegangen werden, dass mitgeliefertes Zubehör nur bei einem Teil der Nutzer Verwendung finden würde.


Wartung und Pflege des Implotex 850W

Wartung Implotex 850WDurch die ölfreie Funktionsweise gilt der Implotex 850W als wartungsfrei. Luftfilter etc. müssen ebenfalls nicht gewechselt werden, so dass das Gerät, vorbehaltlich der Sichtprüfung auf offensichtliche Beschädigungen, ohne weiteren Aufwand genutzt werden kann. Da der Kompressor erst gar nicht mit einem austauschbaren Luftfilter ausgestattet wurde, ist der Betrieb in besonders staubigen, oder schmutzigen, Umgebungen nur begrenzt zu empfehlen.

Die Reinigung des Druckkessels kann einfach mittels eines feuchten Tuchs und herkömmlichen Haushaltsreinigern vorgenommen werden. Zylinder und elektrische Bauteile sind dagegen nur mit Druckluft zu reinigen, da wegen der fehlenden Verkleidungen zahlreiche Ecken und Nischen ohnehin nicht mit einem Reinigungstuch zu erreichen sind. Vor allem auf die Bauteilanschlüsse ist dabei zu achten, um unbeabsichtigte Schäden an elektrischen Kabeln und druckluftführenden Bauteilen zu verhindern.

Selbstverständlich gilt auch beim Implotex 850W, wie bei allen Elektrogeräten, dass das Gerät vor allen Reinigungs- und Pflegearbeiten zwingend vom Stromnetz zu trennen ist. Gerade, weil die Bauteile des Kompressors ohne Verkleidung frei zugänglich sind, besteht die Gefahr von Stromschlägen, oder anderen Verletzungen.


Vor- und Nachteile des Flüsterkompressors Implotex 850W

Die Vorteile:

  • Geringe Lautstärke
  • Direkter Zugang zu allen Bauteilen wegen fehlender Verkleidungen
  • Druck über Druckminderer regelbar
  • Ölfreie Druckerzeugung

Die Nachteile:

  • Überwiegend als Standgerät zu nutzen, da Transport umständlich und schwer
  • Hohes Eigengewicht
  • Fehlendes Zubehör
  • Schwierige Reinigung, da offenliegende Bauteile


Fazit – gute Leistungsfähigkeit bei leisem Betrieb

Das Design des Implotex 850W setzt auf einen möglichst leisen Betrieb. Das wird im Verhältnis zur angebotenen Leistung auch problemlos erreicht, so dass der Kompressor einen guten Kompromiss zwischen Lautstärke und Druckluft-Ausbeute darstellt. Für alle, die Wert auf geringe Lärmemissionen legen, aber dennoch eine gewisse Arbeitsleistung voraussetzten, ist der Implotex 850W das Mittel der Wahl. Das Gewicht und das Fehlen von Rädern erlauben dabei vor allem die stationäre Nutzung in Geschäft, Werkstatt oder Hobbykeller.